Programm Charkiw

DATUM ZEIT EREIGNIS ORT
22.10.-22.11.

Live-Übertragung

dienstags und freitags

12:00-13:00

Radiomarathon „30 Jahre Mauerfall“ beim Radiosender Stilnoje Radio Perez FM
Jeder von Euch, der die während des Radiomarathons gestellten Fragen mit Deutschland-Bezug richtig beantworten wird, kann an der Verlosung des Hauptpreises am 22.11. teilnehmen und den Hauptpreis (eine Reise nach Berlin) gewinnen. Viel Spaß, viel Vergnügen und viel Erfolg!
Mehr dazu: http://perec.fm/promotions/radiomarafon-30-ta-richnitsya-padinnya-berlinskogo-muru/ 

 

http://perec.fm/
25.10.2019 – 09.11.2019

Eintritt frei

14:00-20:00 Schnitzeljagd “Kharkiv-Berlin. Fall der Berliner Mauer”
Interaktive Schnitzeljagd, die die Berliner Mauer in Charkiw spürbar macht. Unterwegs warten spannende Aufgaben und eine Reise in die Vergangenheit.
Veranstalter: That.School, Charkiw

Mehr dazu: 

https://www.facebook.com/events/543917033020897/?event_time_id=543917036354230

 

Erster Standort – Kulykiwska Str. 15
30.10.2019

Eintritt frei
Anmeldung über Facebook-Seite der Konrad-Adenauer-Stiftung erforderlich

18:30 – 20:30 Filmvorführung „Adenauer – Architekt des neuen Deutschlands“
Mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung ist dieser Film über das Leben und die politische Karriere des ersten deutschen Bundeskanzlers Konrad Adenauer entstanden. Der Film in ukrainischer Sprache widmet sich den verschiedenen Lebensstationen Adenauers und zeigt dabei auch dessen Eintreten für Demokratie, Freiheit und europäische Völkerverständigung. Durch seinen Beitrag zum Aufbau der Demokratie sowie seine Politik der Westbindung legte er viele der Grundlagen, die 1989 zur Deutschen Einheit in Frieden und Freiheit führten.
Veranstalter: Konrad-Adenauer-Stiftung, Auslandsbüro Ukraine (Charkiw)

 

Charkiw, Invite Hub
Skrypnyka Str. 14a
09.11.2019

Eintritt auf Einladung nach der Anmeldung 

10:00-14:00 Konferenz #breche_Mauer
Konferenz von Meinungsbildnern, vor allem der Christlichen Kirchen. Auf Programmm: kurze Vorlesungen von interessanten rednern und Disskussionen zum theologischen Hintergrund des Dialogs zwischen Kirchen und Gesellschaft, Kommunikationswege zwischen Kirche und Gesellschaft, bürgerschaftliches Engagement von Christen u.a.
#Breche_Mauer ist ein interkonfessionelles Projekt, das eine Dialogentwicklung und Überwindung von Kommunikationsmauern zwischen Kirchen und Gesellschaften zum Zweck hat.
Unser Ziel:
+ einen Raum für Dialog, Kommunikation und Besprechung von wichtigen und schweren Themen zwischen Kirchen und Gesellschaft (NGOs, Stiftungen, Initiativen u.a.) zu schaffen
+ Christen verschiedener Konfessionen zu einer aktiven Teilnahme an zivilgesellschaftlichen Projekten und dem Bau einer Zivilgesellschaft zu motivieren.
+ zukünftig interkonfessionelle zivilgesellschaftliche und soziale Projekte in Charkiw zu koordinieren
Veranstalter: Evangelisch-lutherische Gemeinde der heiligen Himmelfahrt in Charkiw
Partner: Wohlfahrtsorganisation ”Diakonie Ukraine”, NGO Freundschaftsbund von christlichen
Studenten, Campus Ukraine

 

Charkiw, Invite Hub
Skrypnyka Str. 14a
21.11.2019 –
25.11.
2019

Tickets unter http://kinoland.com.ua

  Filmfestival “Neues deutsches Kino” in Charkiw
Zwei Künstlerbiographien, verfilmt von bekannten Regisseuren, ein fantastisches Drama, eine Dokumentation über die legendäre Kunstschule Bauhaus und ein Horrorfilm von Fatih Akin bilden das Programm des Filmfestivals „Neues deutsches Kino“ 2019:
Gundermann
Filmbiografie über das bewegte Leben des DDR-Liedermachers
Der goldene Handschuh
Der Regisseur Fatih Akin verfilmte den gleichnamigen Roman über den Hamburger Serienmörder Fritz Honka (keine Jugendfreigabe)
Werk ohne Autor
Dem jungen Künstler gelingt die Flucht aus der DDR, aber er wird von den Erinnerungen verfolgt
Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus
Dokumentarfilm anlässlich des Jubiläums
In My Room
Ein Film über das beängstigende Geschenk absoluter Freiheit
Veranstalter: Goethe-Institut in der Ukraine in Zusammenarbeit mit Arthouse Traffic und dem Nürnberger Haus in Charkiw

Mehr dazu: 

https://www.facebook.com/events/2503570859872388/

Kino 8 1/2,
Wul. Dontsja-Sakharschewskoho 6/8