Programm Dnipro

DATUM und UHRZEIT   EREIGNIS   ORT
10. – 26.11.
Freitag – Sonntag
09:00 -17:00  
  Ausstellung alter deutscher Bücher

Dabei werden u.a. die alte deutsche Bibel, deutsche Gebetsbücher, deutsche Geschichtsromane und alte Lehrwerke präsentiert.

Veranstalter: Gesellschaft der Deutschen “Wiedergeburt” Gebiet Dnipro, Stadtbibliothek Dnipro

Stadtbibliothek 
wul. Woskressenska 23
10.11.
Freitag
19:00
  “Schwanensee” nach Pjotr Tschaikowski. Ballettaufführung. Offizielle Eröffnung der “Deutschen Wochen in der Ukraine 2017”

Teilnahme des führenden deutschen Ballettpaars vom Staatsballett Berlin, der Solisten Iana Salenko und Marian Walter, sowie des Ballettensembles und des Sinfonieorchesters des  Akademischen Theaters für Oper und Ballett Dnipro. Es wird eine Meisterklasse für Balletttänzer und Ballettensemble der Stadt durchgeführt.

Veranstalter: Deutsches Generalkonsulat Donezk/Dienstsitz Dnipro,  Akademisches Theater für Oper und Ballett Dnipro, Deutsche Botschaft Kiew

Akademisches Theater für Oper und Ballett Dnipro
Prospekt D. Jawornyzkoho 72A
10. – 14.11.
Freitag – Dienstag
Info auf der Web-seite des Kinos
  Das 23. Filmfestival “Neues Deutsches Kino” in Dnipro findet in Zusammenarbeit mit Arthouse Traffic statt und zeigt eine Auswahl aktueller Filme:
10.11. – Ich und Kaminski (Tragikomödie)
11.11. – Es war einmal in Deutschland
(Nachkriegskomödie)
12.11. – 24 Wochen (Drama)
13.11. – Beuys (Dokumentarfilm)
14.11. – School Number3
(Dokumentarfilm)

Veranstalter: Goethe-Institut Ukraine, Arthouse Traffic

Most-Kino
wul. Hlinky 2
11.11., 18.11., 25.11
Samstag
14:00
  Tage des Deutschen Kinos.

Es wird eine Auswahl an Spiel- und Dokumentarfilmen zum Thema “25 Jahre Diplomatische Beziehungen zwischen der Ukraine und Deutschland” sowie zur Geschichte der Gründung und Tätigkeit der “Wiedergeburt” in Dnipro gezeigt.

Eintritt frei.

Veranstalter: Gesellschaft der Deutschen “Wiedergeburt” Gebiet Dnipro

Büro der Gesellschaft der Deutschen “Wiedergeburt”
Gebiet Dnipro                                        Soborna Platz 7
13. – 14.11.  
Montag – Dienstag
10:00 -14:00
  Die Konferenz für die Germanisten des Gebiets Dnipropetrowsk zum Thema “Moderne Germanistik: Theorie und Praxis”

Auf Vorträge führender Wissenschaftler der Universität im Bereich der Germanistik folgen fachbezogene Arbeitsgruppen.

Veranstalter: Lehrstuhl für Germanistik an der Oles-Hontschar-Nationaluniversität Dnipro

Oles-Hontschar- Nationaluniversität
Gebäude 1, Zimmer 1104 (für die Arbeitsgruppen auch 1102, 1103, 1105)
Prospekt Gagarina 72A
15.11.
Mittwoch
14:00
  Vorlesung über die deutschen Nobelpreisträger durch die Leiterin des Medienzentrums der Alfred-Nobel-Universität.

Veranstalter: Gesellschaft der Deutschen “Wiedergeburt” Gebiet Dnipro, Stadtbibliothek Alfred-Nobel-Universität Dnipro

Alfred-Nobel-Universität
wul. Sitscheslawska Nabereschna 18
Saal der Wirtschaftsnobel-preisträger
 (Raum 3416)
15.11.
Mittwoch
14:10
  Studierendenkonferenz “Ukrainisch-deutsche Beziehungen: Geschichte und Gegenwart” anlässlich des 25. Jahrestages der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und der Ukraine.

Veranstalter: EU-Informations-zentrum in Dnipro, Lehrstuhl für Außenbeziehungen, Lehrstuhl für Germanistik und Ukrainisch-Deutsches Zentrum der Nationalen Oles-Hontschar- Universität Dnipro

Nationale Oles- Hontschar- Universität Dnipro
Prospekt Gagarina 72
17.11.
Freitag
17:00 
  “Ich bin ein anderes Du” ist eine Performance mit Texten und Videos über junge Binnenflücht-linge in der Ukraine und deren Probleme. Die Beiträge dieser Kunstaktion stammen von Gewinnern zweier künstlerischer Wettbewerbe, die unter ukr. Jugendlichen veranstaltet wurden und der Binnenflüchtlings-problematik gewidmet waren. Bei der Kunstaktion werden die Texte von Autoren vorgelesen und mit Musik begleitet. Die Videos sind deutsch untertitelt.

Veranstalter: Gesellschaft “Bochum-Donezk e.V.”, Gesellschaft “Europa GrenzenLos e.V.”, Zentrale Stelle für soziale Familien-, Kinder- und Jugenddienste des Stadtbezirks Sobornyj in der Stadt Dnipro 

Kulturhaus der Nationalen Oles-Hontschar- Universität Dnipro
Schevchenko Platz 1
18.11.
Samstag
16:00
Literarisch-musikalisches Konzert, aufgeführt vom Chor „Guten Abend“ der „Wiedergeburt“ im Gebiet Dnipro.

Eintritt ist frei.

Veranstalter: Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Gebiet Dnipro, Stadtbibliothek Dnipro

Stadtbibliothek 
wul. Woskressenska 23
22.11.
Mittwoch
abends  (tbc)
  Eröffnung des “QR-Guides durch das deutsche Dnipro”.

Erstellung mehrerer touristischer Routen zu den von deutschen Architekten entworfenen Bauobjekten zur Entwicklung der kreativen Wirtschaft der Stadt bzw. Anlockung mehrerer Touristen. Versehen der Gebäude mit Schildern mit Kurzbeschreibungen sowie QR-Codes, die zum Webportal „MoreInfo“ mit Informationen zu jedem Gebäude und den zugehörigen Architekten auf Ukrainisch, Englisch und Deutsch führen.

Veranstalter: Deutsches Generalkonsulat Donezk/Dienstsitz Dnipro, Stadtverwaltung Dnipro, Agentur für Entwicklung Dnipro, Gesellschaft der Deutschen “Wiedergeburt” im Gebiet Dnipro, Hauptarchitekt in Dnipro 

Galerie Artsvit
wul. Sitschowych Strilziw 4a
24.11.
Freitag
10:00 – 11:30
  Diskussionspanel “Energieeffizienz”

Zur Teilnahme werden die Projektleiter der GIZ im Bereich Energieeffizienz, Vertreter der Stadtverwaltung, sowie Wirtschaftsvertreter eingeladen. Nach kurzen Präsentationen wird eine offene Diskussion stattfinden.

Veranstalter: TOV “Rehau”, Deutsches Generalkonsulat Donezk/Dienstsitz Dnipro, Gebietsrat Dnipropetrowsk 

Gebietsrat Dnipropetrowsk, Prospekt Polja 2
24.11.
Freitag
11:45 – 13:15
  Runder Tisch “Vom grünen Zuhause bis zur grünen Gemeinde”

Hauptthemen: grüne Modernisierung und grüne Planung. Zur Teilnahme werden die Leader öffentlicher Meinungen in diesen Bereichen eingeladen. Nach kurzen Präsentationen wird eine offene Diskussion stattfinden.

Veranstalter: TOV “Rehau”, Deutsches Generalkonsulat Donezk/Dienstsitz Dnipro, Gebietsrat Dnipropetrowsk 

Gebietsrat Dnipropetrowsk, Prospekt Polja 2
24.11.
Freitag
ca. 14:00 – 16:00
  „Studierende debattieren“

Ausgewählte Studierende debattieren über aktuelle, relevante Themen gemäß den Regeln des Wettbewerbs „Jugend debattiert international“ des Goethe-Instituts Ukraine.

Veranstalter: DAAD-Lektor Olaf Mittelstraß, Nationale Oles-Hontschar-Universität Dnipro, Lehrstuhl für Germanistik

Nationale Oles-Hontschar- Universität Dnipro, Hauptgebäude,
Prospekt Gagarina 72