Über das Projekt

Zum mittlerweile achten Mal führen die Deutsche Botschaft Kiew, das Generalkonsulat Donezk mit Dienstsitz in Dnipro und die Honorarkonsuln in Charkiw, Odessa, Lemberg und Czernowitz die Deutschen Wochen in der Ukraine durch.

Ziel der Deutschen Wochen vom 3. bis zum 23. Oktober ist es, deutsches Engagement und deutsch-ukrainische Zusammenarbeit in der ganzen Ukraine sichtbar machen. Umgesetzt werden ca. 40 Projekte unterschiedlichster deutscher und ukrainischer Partnerorganisationen in ca. 17 Städten der Ukraine.

Nachdem sich die Deutschen Wochen im letzten Jahr mit dem Mauerfall beschäftigt haben, steht nun das 30-jährige Jubiläum der Deutschen Einheit im Mittelpunkt: „In Europa vereint – 30 Jahre Deutsche Einheit“ – das Thema bietet Anknüpfungspunkte sowohl für die historische Aufarbeitung der Ereignisse in Deutschland und Europa vor 30 Jahren, als auch für die Frage, wie Gesellschaften heute mit Teilung und Umbrüchen umgehen. Mit unterschiedlichsten Projekten und Aktionen wollen wir die Öffentlichkeit einladen, sich über Themen wie Freiheit, Demokratie, Solidarität, soziale Fragen, divergierende Perspektiven auf die eigene Geschichte, Konfliktfolgen und Versöhnungsprozesse, einschließlich Unterschiede und Parallelen in der ukrainischen und deutschen Teilungserfahrung auszutauschen.

Auf dieser Webseite finden Sie die Highlights der diesjährigen Deutschen Wochen, sowie das vollständige Programm.

Folgen Sie uns auch auf Facebook, um aktuelle Informationen zu den Projekten zu erhalten.

Поділитися: